PORT 950x590 35

Medizinprodukte Beauftragter

Medizinprodukte- Beauftragter (MPG-Beauftragter)

Durch das Inkrafttreten der Verordnung über das Errichten, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten, erfährt der Anwender und Betreiber eine Reihe von Veränderungen. Die neuen Anforderungen erfordern ein hohes Maß an Aufwand und bringen Schwierigkeiten mit sich.

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Aufgabe des Gerätebeauftragten entsprechend den Forderungen des Medizinproduktegesetzes wahrzunehmen und gesetzeskonform umzusetzen.

Zielgruppe

Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes, der ambulanten Dienste, Blutspendedienste, Krankenhäuser, die als Beauftragte und /oder Anwender mit der gesetzlichen Regelung konfrontiert werden.

Inhalte der Ausbildung

  • Basisvorschriften des MPG / Rechtsgrundlagen
  • Beschaffung, Erstinbetriebnahme und Abgabe von Geräten
  • Sicherheitstechnische Kontrollen
  • Sichere Anwendung von Medizinprodukten

Dauer und Ort der Ausbildung

2 Tage im Bildungszentrum Elstersteinpark in 66386 St. Ingbert.

Abschluss

Der Teilnehmer erhält nach vollständiger und erfolgreicher Absolvierung des Lehrgangs ein Zertifikat.

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen erhalten Sie von Herrn Bartha unter der Rufnummer
+49 (06894) 99886-11

Referent/Anmeldung

Frank Johannsen, Bildung & Beratung, Cockerillstr. 100, 52222 Stolberg

Anmeldungen über den im Downloadbereich befindlichen Anmeldebogen.

Termine

Weiterbildung: Medizinprodukte-Beauftragter

Aktuell stattfindende Kurse:

  • Zur Zeit findet kein Kurs statt.

Kommende, angebotene Kurse:

Für die folgenden Lehrgänge oder Termine werden eventuell noch Anmeldungen entgegengenommen. Bitte informieren Sie sich telefonisch in unserem Sekretariat(06894 99886-16).

  • Weitere Kurse sind erst in Vorbereitung. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf dieser Seite.

Veranstaltungsort

BildungsZentrum Elstersteinpark